Die Bahnbrücke über Mur in heutigen Bad Radkersburg und Gornja Radgona wurde 1890 bei der Eröffnung der Strecke —Spielfeld-Straß—Bad Radkersburg—Gornja Radgona—Ljutomer— gebaut. Die typische Stahlbahnbrücke und der Bahn selbst waren bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs intensiv genutzt, als dann die deutsche Armee diese Brücke bei ihrem Rückzug in Radkersburg gesprengt hatte.