Die ersten Mitbegründer des Instituts

Das Mur-Institut für Infrastrukturentwicklung (MiRi, Murska Sobota) wurde am 2. August 2018 mitbegründet von:

Für Wiedereröffnung der grenzüberschreitenden multifunktionalen Mur-Brücke, für Wiedereröffnung inter-regionaler Mur- und Drau-Bahnlinien und um Radfernwege entlang dieser Linien in den Mur- und Drau-Regionen in vier Ländern zu konstruieren.

Die MiRi-Initiative richtet sich an alle, die täglich, wöchentlich und gelegentlich nicht nur in und aus, aus den vier Nachbarländern den Mur- und Drau-Regionen und EU Nachbarländern – aus Slowenien, Österreich, Kroatien und Ungarn – kommen und gehen, sondern auch an alle aus der Mitteleuropäischen Regionen und darüber hinaus. Wir laden Sie ein, die Initiative zu unterstützen, indem Sie sich noch heute dem Bronze, Silber, Gold oder VIP MiRiklub anschließen. Jedes Mitglied und jeder Euro zählt. Je mehr von uns da sein werden, desto stärker werden wir sein.


MiRi > Über MiRi > Die ersten Mitbegründer des Instituts